Wir Eltern, die Gesellschaft und die Welt brauchen starke Kinder, aus welchen starke Persönlichkeiten werden. Deshalb sollten wir sie von Geburt an auf diesem Weg unterstützen, sie begleiten und sie und ihr Selbstbewusstsein täglich stärken. Denn wir sind für sie und ihr Wohlbefinden verantwortlich. Wir sind ihre Vorbilder auf welche sie mit ihren kleinen, niedlichen Augen heraufschauen. In diesem Beitrag werde ich dir meine vier Gründe nennen, warum starke Kinder so wichtig für uns sind, vor allem aber für sie selbst. Denn ich bin der Meinung, dass es sehr wichtig ist, dass unsere Kinder selbstbewusst aufwachsen und ihren Wert kennen und diesen auch schätzen.

Unsere Gesellschaft braucht selbstbewusste Kinder

Warum braucht unsere Gesellschaft starke Kinder? Ganz einfach. Diese Kinder werden später einmal erwachsen. Nur starke Persönlichkeiten können Unternehmen erfolgreich leiten, welche unsere Wirtschaft ankurbeln. Nur starke Persönlichkeiten können ein Land gut führen. Wir brauchen starke Kinder mit richtiger Moral, welche richtige Werte schätzen. Meiner Meinung nach ist Geld nämlich nicht alles im Leben. Heute ist es da, morgen ist es weg. Mit Geld kann man keine Gesundheit, Liebe und Geborgenheit kaufen. Wir wissen wie fatal es ist, wenn ein Mensch keine Liebe und Zuneigung bekommt. Er wird psychisch krank. Genauso wissen wir was psychisch kranke Menschen anrichten können. Deshalb sollten wir unsere Kinder selbstbewusst erziehen.

Starke Kinder werden erfolgreich

Nur wer selbstbewusst ist und seinen Wert kennt, kann auch erfolgreich werden. Ob das im Job ist, im Freundeskreis, in der Partnerschaft, im Sport oder später in der Ehe, das ist unwichtig. Denn wenn Kinder von klein auf erzogen werden, dass sie ihren Wert kennen, selbstbewusst sind und das tun was sie lieben, dass werden sie auch erfolgreich in all dem was sie machen. Diese Kinder sind zielstrebig und haben ein starkes Durchsetzungsvermögen. Erfolgreiche Menschen wurden meist so erzogen, dass man an sie geglaubt hat und noch immer an sie glaubt. Denn starker Halt im Rücken ist für jeden sehr wichtig, vor allem aber für unsere Kinder. Denn sie brauchen einen starken Rücken hinter sich, der an sie glaubt, sie motiviert und ihnen immer die Hand reicht, wenn sie gefallen sind. Dafür sind Eltern da. Eltern sind nicht da, damit sie ihre Kinder ständig wertlos behandeln, ständig meckern, das Kind nie gut genug ist und die Kinder ständig kritisieren. Wir sind dafür da um unsere Kinder zu stärken und sie glücklich zu machen.

Ein weiterer Punkt: Die Persönlichkeit

Wir müssen das Selbstbewusstsein, den Selbstwert und den Charakter unserer kleinen stärken. Das tun wir in dem wir sie in allem unterstützen, sie ständig motivieren und wie oben bereits geschrieben, ihnen die Hand reichen, wenn sie gefallen sind. Wir alle wissen wie wichtig es ist und wie gut es tut, wenn wir jemanden haben der für uns da ist. Der uns nicht fallen lässt und immer ein offenes Ohr für uns hat. Das ist für unseren Nachwuchs besonders wichtig, da das auch die Entwicklung positiv fördert und sie sich mehr trauen und mehr experimentieren. Sie sind experimentierlustiger und eignen sich so neue Fähigkeiten und Kenntnisse an. So wird eine gesunde Entwicklung gefördert und gesichert. Einen Punkt muss ich hier jedoch noch erwähnen, der sehr wichtig ist. Kinder sollen nicht nur gelobt und gefördert werden, es ist sehr wichtig, dass Kinder auch Kritik erfahren. Denn sie müssen auch mit negativen Gefühlen konfrontiert werden. Das Leben ist nämlich nicht immer rosig. Darauf müssen wir sie einstellen. Sie müssen sich durch das Leben boxen. Das muss ihnen aber erst beigebracht werden. Das können sie nicht alleine lernen. Oder nur schwer und mühsam.

Last but not least: Gesundheit

Der wichtigste Punkt in diesem Beitrag ist die Gesundheit. Wir wissen wie wichtig es ist uns gesund zu ernähren und Sport zu machen. Oft wird aber die wichtigste Sache vergessen, und zwar ist das die Psyche. Wir müssen die kleinen mental trainieren. Was heißt das? Das sind alle oben genannten Punkte wie Selbstbewusstsein stärken, Wertschätzung, starkes Durchsetzungsvermögen und vieles mehr. Denn wir wissen was Kinder für Probleme haben, die nicht selbstbewusst sind. Sie sind ständig leise, können sich nur schwer in Freundeskreise integrieren, sind oft Mobbing-Opfer. Genauso wissen wir, dass die Psyche jede Krankheit ankurbelt. Viele Menschen die Probleme mit den Zuckerwerten haben, sind oft sehr gestresst und depressiv. Deshalb sollten wir das nicht zulassen. Stärken wir sie mental und körperlich. Beide Faktoren sind sehr wichtig. Nicht nur für unseren Nachwuchs, sondern auch für uns. Denn wir möchten mit ihnen immerhin mithalten. Wir wollen nicht wie Omas und Opas neben ihnen da stehen. Da muss man mithalten können. Deshalb ein Tipp an dieser Stelle von mir, am besten macht ihr zusammen Sport. So motiviert ihr euch gegenseitig und habt alle Spaß. Natürlich sollen Kinder nicht ins Fitnessstudio mit euch gehen, aber Fahrradfahren, Federball spielen, Joggen, et cetera könnt ihr gerne zusammen machen. So bekommt ihr die Gewohnheit Sport zu machen und eure Kinder auch.

In diesem Sinne, hoffe ich, dass euch dieser Beitrag geholfen hat und ihr einiges hiervon umsetzen möchtet und könnt. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Was unternimmt ihr, um eure Kinder zu stärken? Macht ihr gemeinsam Sport?

Lieber Gruß

Gordana